Baustelle

Produkt 1

Heizung

Heizungsbefüllung nach VDI 2035

Für die moderne Heiztechnik wird die Wasserqualität des Füllwassers immer wichtiger.

Die VDI 2035 gibt klare Vorgaben für die richtige Befüllung der Heizungsanlage und der Wasserqualität. Die Einhaltung der VDI 2035 ist auch Voraussetzung für Garantie- und Gewährleistungsansprüche.

Die Folgen durch die falsche Befüllung sind Kalk- und Korrosionsschäden die zu Funktionsstörungen der gesamten Anlage führen können


Produkt 2

Trinkwasser

Der Mensch besteht zu 70% aus Wasser. Pro Tag benötigen wir 2-3 Liter Wasser.         Im Laufe eines Lebens nimmt ein Mensch bis zu 65000 Liter Wasser zu sich. Also sollten wir streng darauf achten, welches Wasser wir zu uns nehmen.

Schmutz im Trinkwasser ist nicht nur aus hygienischer Sicht bedenklich, sondern verursacht auch Schäden an Haushaltsgeräten und Installationen.

Hartes, kalkhaltiges Wasser führt zu Kalkablagerungen in Rohrleitungen und in der Warmwasseraufbereitung. Die Folgen sind teure Reparaturen und erhöhte Energiekosten. Aber Kalkablagerungen in Leitungen dienen auch als potentielle Brutstätte von Bakterien und gefährden dadurch massiv die Trinkwasserhygiene.


Produkt 3